Herzlich Willkommen an der

Realschule Waldmünchen

Neues aus dem Schulalltag

Adventlicher Abend 2022

Schulband, Schulchor, Bläsergruppe, Ensemble, Bandklasse, Tanzgruppe, Schulspiel, …

Weiterlesen ...

Tanzkursabschlussball

Rauschende Ballnacht für die 10. Klassen

Weiterlesen ...

Abschlussfahrt 10a

Ein Abenteuer in den Bergen Österreichs

Weiterlesen ...

Kennenlerntage der 5. Klassen

Drei erlebnisreiche Tage in der Jugendherberge Furth im Wald

Weiterlesen ...

70 neue Schüler an der RS Waldmünchen

Zum Start war viel Energie zu spüren.

Weiterlesen ...

Home

 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Realschule Waldmünchen schon seit Wochen darauf hin gefiebert hatten, war es endlich soweit – die Klassen 10b und 10c konnten vom 17. bis 21. Oktober Ihre Abschlussfahrt nach Berlin durchführen.

Mit von der Partie waren Frau Brumec als weibliche Begleitlehrkraft, Herr Blodig als Organisator und Herr Gürster als Navigator, der die Gruppe nicht nur gekonnt durch das öffentliche Verkehrsnetz navigierte, sondern es als Geschichtslehrer verstand, wichtige Ergänzungen zu den ohnehin vielseitigen Führungen zu machen. Bereits am Anreisetag ging es nach Hohenschönhausen, dem ehemaligen Stasi-Gefängnis. Hier wurden die Schüler besonders eindrucksvoll von einem Zeitzeugen durch die Anlage geführt. Seine Schilderungen als ehemaliger DDR-Häftling jagte den Zuhörern oft einen kalten Schauer über den Rücken. Nach einer geführten Busrundfahrt mit kurzen Stopps bei der East Side Gallery und dem Checkpoint Charly durften sich alle bei einem Besuch des Gruseltheaters „Berlin Dungeon“ erschrecken lassen. Da hatte sich die Gruppe etwas Freizeit am Alex verdient, um den Puls wieder zu senken.

Der Abend führte die Gruppe zum Nachtleben am Brandenburger Tor inclusive eines von Herrn Gürster geführten Abstechers zum Holocaust-Mahnmal. Bereits früh am Morgen ging es am Mittwoch zum Reichstagsgebäude. Nach den für die Kinder sehr beeindruckenden Sicherheitskontrollen wurde im Plenarsaal des Bundestags einem Vortrag gelauscht, bevor es auf die berühmte Kuppel mit phänomenaler Aussicht über die Hauptstadt ging. Nur einen Steinwurf entfernt war die Gruppe im Paul-Löbe-Haus zu einem Gespräch mit unserer Bundestagsabgeordneten Martina Engelhardt-Kopf verabredet, die sich viel Zeit für die Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler nahm. Noch am selben Abend besuchte die Reisegruppe das Musical „Blue Man Group“ – ein echter Höhepunkt der Fahrt, wie sich alle einig waren.

Für den letzten Tag standen ein Besuch im DDR Museum und im Tränenpalast an. Zwei Orte, an denen die Geschichte der DDR zum greifen nah zu sein schien. Den Schlusspunkt setzte man am Kurfürstendamm zum Shoppen, eine banale aber willkommene Abwechslung. In der Retrospektive durften die Zehntklässler mit den drei Lehrkräften eine „legendäre“ Woche erleben, mit vielseitigen Eindrücken zur Großstadt Berlin und ihrer einmaligen Geschichte, mit einer Prise „goldener Herbst“ und einer Extraportion Lebenslust.

 IMG 20221019 WA0027

IMG 20221019 WA0022

221019 BeGr Realschule Waldmünchen