Herzlich Willkommen an der

Realschule Waldmünchen

Neues aus dem Schulalltag

Besuch des Vulkanerlebnismuseums

Es brodelt und zischt beim simulierten Vulkanausbruch im Vulkanerlebnismuseum.

Weiterlesen ...

Nachhaltigkeit als Projekt

Die Projektgruppe zusammen mit Eduard Deml von der Schneiderei Deml

Weiterlesen ...

Das Frühjahrskonzert war ein voller Erfolg

Die Festhalle der Stadt Waldmünchen war bis zum letzten Platz gefüllt.

Weiterlesen ...

Internationaler Theater-Workshop

Teilnehmer am Theater-Workshop aus Domazlice und Waldmünchen

Weiterlesen ...

Tag des Handwerks an der Handwerkskammer

Verschiedene Handwerksberufe konnten in der Handwerkskammer ausprobiert werden.

Weiterlesen ...

Programmierkurs mit der Firma F.EE

Die Schülerinnen und Schüler der 9a mit Thomas Schmid, Ausbildungsleiter bei der Firma F.EE

Weiterlesen ...

Home

Internationaler Theater-Workshop im CeBB

Für drei Tage kamen interessierte Schülerinnen und Schüler der Realschule Waldmünchen und ihrer tschechischen Partnerschule J.S. Baara Gymnasium aus Domažlice zusammen, um sich mit dem Thema „Friends (f)or (n)ever!?” kreativ auseinanderzusetzen und ihre Gedanken in einem eigenständigen Theaterstück zu präsentieren.

Für diesen internationalen Austausch stellte das CeBB, Centrum Bavaria Bohemia, in Schönsee seine wundervollen Räumlichkeiten zur Verfügung. Unter professioneller Anleitung zweier Workshopleiter des grenzübergreifenden Theaternetzwerks „Čojč“ lernten sich die 18 Jugendlichen intensiv kennen und konnten bald auch ihre sprachlichen Hürden überwinden. Mit Hilfe theaterpädagogischer Impulse entwickelten die Teilnehmer eigenständige Handlungsstränge, welche die Licht- und Schattenseiten von Freundschaften beleuchteten. In einer modernen Inszenierung wurden diese szenischen Bilder vor zahlreichem Publikum präsentiert, welches selbst Teil der Aufführung wurde. So wurden die Zuschauer bereits am Eingang von Schauspielern begrüßt und interaktiv von Raum zu Raum des CeBB geführt, um dort Installationen aus der Theaterarbeit zu genießen. Am Ende banden die Mitwirkenden das Publikum in ein Soziogramm aktiv mit ein, wodurch die Frage „Freundschaft für immer!?“ auch nach der Aufführung bei allen Teilnehmenden nachwirkte.

Dieses Projekt bereicherte die Schülerinnen und Schüler an vielfältigen Erfahrungen und neuen Freundschaften über die deutsch-tschechische Grenze hinweg.

 

Die folgenden Bilder geben einen Einblick in die eindrucksvolle Kulisse im CeBB sowie die intensive und gewinnbringende Arbeit der Schülerinnen und Schüler: