Herzlich Willkommen an der

Realschule Waldmünchen

Neues aus dem Schulalltag

Besuch des Vulkanerlebnismuseums

Es brodelt und zischt beim simulierten Vulkanausbruch im Vulkanerlebnismuseum.

Weiterlesen ...

Nachhaltigkeit als Projekt

Die Projektgruppe zusammen mit Eduard Deml von der Schneiderei Deml

Weiterlesen ...

Das Frühjahrskonzert war ein voller Erfolg

Die Festhalle der Stadt Waldmünchen war bis zum letzten Platz gefüllt.

Weiterlesen ...

Internationaler Theater-Workshop

Teilnehmer am Theater-Workshop aus Domazlice und Waldmünchen

Weiterlesen ...

Tag des Handwerks an der Handwerkskammer

Verschiedene Handwerksberufe konnten in der Handwerkskammer ausprobiert werden.

Weiterlesen ...

Programmierkurs mit der Firma F.EE

Die Schülerinnen und Schüler der 9a mit Thomas Schmid, Ausbildungsleiter bei der Firma F.EE

Weiterlesen ...

Home

Frühjahrskonzert der Realschule war ein voller Erfolg

 

Waldmünchen. Eine Premiere gab es an der Realschule Waldmünchen. Denn dieses Mal war das Konzert ein Frühjahrskonzert und es fand zum ersten Mal in der Festhalle statt. Die Räumlichkeiten der Realschule wurden mittlerweile für so viele Teilnehmer und Besucher zu klein.
Realschuldirektor Josef Mühlbauer konnte etwa 500 Gäste, darunter Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde begrüßen. Besonders freute ihn, dass auch stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Kürzinger, der Rektor der Rodinger Realschule Alexander Peintinger, die ehemalige Hausherrin und Rektorin der Wirtschaftsschule Martina Mathes sowie die Partnerschule aus Domazlice gekommen seien. Ein Dankeschön sprach er an den Elternbeirat mit der Vorsitzenden Maria Mauerer, die für die Bewirtung während des Abends sorgte.
Die Schülersprecher Manuel Bücherl, Elias Zinkl und Romina Daschner moderierten den Abend. In der Waldmünchner Realschule kann man auch als Neuling – ohne Erfahrung an einem Instrument, ab der 5. Klasse in einer Bandklasse ein Instrument erlernen. Hier werden manche Talente entdeckt. Dabei konnten an diesem Abend die Bandklasse 5 sowie 6 ihr Können zeigen. Die Schulband besteht aus zwölf Schülern und ist bei den Veranstaltungen in der Schule nicht mehr wegzudenken.
Das Gymnazium Domažlice war ebenfalls mit zwei Stücken dabei. Sie freuten sich über die Einladung zu diesem Konzert. Die Partnerschaft zwischen den Schulen ist toll. Vitus Lorenz aus der 7c mit dem Saxophon und Laurenz Schneider aus der 6b mit dem Schlagzeug begeisterten ebenfalls das Publikum mit zwei Stücken. Schülerin Olivia Ulfik aus der 9c ist sehr talentiert. Sie spielte zwei eigens komponierte Lieder auf dem Klavier. Sie freuten sich sehr über die Einladung.
Die Mädchen vom Wahlfach Tanzen unter der Leitung von Monika Eisenhart zeigten ebenso ihr Erlerntes mit Freude. Zum Abschluss sangen alle Kinder und Lehrer gemeinsam „You are the Voice“. Konrektorin Julia Firsching bedankte sich zum Schluss bei den Musiklehrern Andreas Breiter, Kai Alesik und Lucia Haider sowie bei der Übungsleiterin für Tanz, Monika Eisenhart, für ihr Engagement. Dank sprach sie auch an die Stadt Waldmünchen für die Überlassung der Festhalle und an die BR-Veranstaltungstechnik aus. Die Kinder, die so fleißig geprobt haben, lobte sie und versprach, dass sie von ihren Musiklehrern vor den Ferien noch alle ein Eis bekommen.


Text aus der Mittelbayerischen Zeitung

Die Schülersprecher Elias Zinkl, Manuel Bücherl und Romina Daschner führten durch den Abend.

Die Schüler der Bandklasse 5 zeigten zu Beginn ihr Können.

Anschließend gab die Schulband einige Songs zum Besten.

Auch Teilnehmer aus unserer tschechischen Partnerschule Domazlice gaben sich mit traditionellen und modernen Liedern die Ehre.

Die Schulcombo begeisterte mit ihren Instrumenten.

Olivia Ulfik spielte selbst komponierte Lieder am Klavier.

Auch die Schüler der Bandklasse 6 zeigten, was in ihnen steckt, sowohl an den Instrumenten ...

... als auch beim Singen.

Im Musikunterricht der 5. Klassen haben die Kinder einen Auftritt vorbereitet.

Die Mädchen des Wahlfaches Tanz gaben alles bei ihrer Tanzeinlage.

Auch der Lehrerchor legte sich bei seinen Liedern richtig ins Zeug.

Frau Firsching bedankte sich bei den verantwortlichen Lehrkräften, Herrn Breiter, Frau Haider, Herrn Alesik und Frau Eisenhart.

Zum Schluss sangen alle Beteiligten gemeinsam das Lied "You're the voice" - ein gelungener Abschluss für einen perfekten Konzertabend.